Oktoberfest Werbung

So nutzen Sie das Oktoberfest für Ihre Werbung

Das Oktoberfest ist Brauchtum und Volksfest. Aber es ist auch ein riesiges Marketing-Event. Längst nimmt das Oktoberfest im Marketingplan vieler Unternehmen einen zentralen Platz ein, genauso wie etwa die Fußball WM. Während die einen unmittelbar ihren Umsatz mit dem Oktoberfest verknüpfen, beispielsweise in der Tourismus-Branche oder als Trachten-Hersteller, versuchen andere, mit Oktoberfest Werbung ebenfalls zu profitieren.

Oktoberfest Werbung für KMU

Oktoberfest Werbung kann auch von KMU eingesetzt werden. Und dafür müssen Sie weder Brauerei, noch Festzeltwirt sein. Wer saisonale Ereignisse in seiner Werbung aufgreift, der erreicht seine Zielgruppe besser. Denn saisonale Ereignisse, Feiertage oder auch das Wetter beeinflussen uns in unserem Tun und Fühlen. Greifen Sie solche Ereignisse ihr Ihrer Werbung auf, erreichen Sie Ihre Zielgruppe auf einer emotionalen Ebene. 

Nutzen Sie die positive Feierlaune für Ihr Marketing.  Wie Sie als KMU Oktoberfest Werbung machen, zeigen wir Ihnen anhand ganz konkreter Werbeideen für unterschiedliche Branchen.

Content Marketing zum Oktoberfest

Oktoberfest Werbung fängt auf der thematischen Ebene an. Wenn Sie Inhalte schaffen, die einen Zusammenhang zwischen Ihrem Unternehmen und dem Oktoberfest aufweisen, nutzen Sie diese auch für Content Marketing rund ums Oktoberfest.

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für ein Brainstorming! Sie werden feststellen, dass Sie schnell passende Themen zum Oktoberfest identifizieren, auch wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auf den ersten Blick gar nichts mit dem Oktoberfest zu tun hat. Zum Beispiel:

  • Als Gründer-Coach nehmen Sie die jährlich steigenden Bierpreise auf dem Oktoberfest zum Anlass, um die Bedeutung eines Business- und Finanzplans für Gründer zu thematisieren. 
  • Als Personaldienstleister veröffentlichen Sie einen Blog-Artikel, der aufzeigt, was Bewerber aus dem Small Talk im Oktoberfest-Fest lernen können.
  • Als Betreiber eines veganen Blogs veröffentlichen Sie Zahlen darüber, wie viel Wurst auf dem Oktoberfest konsumiert wird und zeigen vegane Alternativen auf. 
  • Apotheken geben Tipps, wie ein Kater am besten überwunden wird. 
  • Versicherungen klären auf, wie man sich auf dem Oktoberfest am besten gegen Diebstahl schützt.

Indem Sie die Themen, für die Sie ohnehin Experte sind, mit einem aktuellen Thema wie dem Oktoberfest in Verbindung bringen, sprechen Sie Ihre Zielgruppe ganz gezielt an. Achten Sie bei Veröffentlichungen auf der eigenen Website oder dem Blog darauf, dass Ihre Beiträge auf passende Keywords hin für die Auffindbarkeit in Suchmaschinen optimiert werden. 

Auch bei der Platzierung Ihrer Themen auf externen Plattformen, beispielsweise in Form von Gastartikeln, erhöhen Sie Ihre Chancen auf Veröffentlichung, wenn Sie einen aktuellen Bezug wie zum Oktoberfest in Ihrem Content Marketing herstellen.


Beispiel: Content Marketing zum Oktoberfest in der Kosmetik-Branche

Der Kosmetik-Produzent Pantene Pro-V hat Oktoberfest Werbung für sein Haarshampoo gemacht, indem das Thema Flechtfrisuren auf verschiedenen Kanälen thematisiert wurde. Beispielsweise wurden in Videos Schritt für Schritt Anleitungen gezeigt, wie man sich die perfekte Flechtfrisur für das Oktoberfest macht.

Oktoberfest Party feiern

Wenn Sie die Möglichkeit haben, dann buchen Sie einen Festzelttisch und laden Ihre besten Kunden kurzerhand dazu ein, gemeinsam mit Ihnen das Oktoberfest zu feiern. Das funktioniert im B2B-Bereich sehr gut mit potenziellen Kunden, zu denen Sie den Kontakt intensivieren wollen. Im Consumer-Bereich verlosen Sie die Plätze am Tisch ganz einfach über Ihre Social Media Kanäle und generieren somit Aufmerksamkeit und Beteiligung unter den Fans.

Wenn ein Besuch auf dem Oktoberfest den Budgetrahmen sprengt, dann feiern Sie ganz einfach Ihre eigene Oktoberfest Party. Auf diese Weise sparen Sie Anfahrt- und Übernachtungskosten und auch der Bierpreis liegt vermutlich deutlich unter 11 Euro pro Maß. Eine Biertisch-Garnitur, Musik und ein wenig blau-weiße Dekoration - viel mehr braucht es nicht, um Oktoberfest-Stimmung auf den Büro-Balkon oder den Konferenzraum zu bringen.

Oktoberfest Einladungen online per Post

Über EchtPost verschicken Sie Oktoberfest Einladungskarten ganz einfach online - sie landen trotzdem als echte Postkarte im Briefkasten. Damit erreichen Sie die Aufmerksamkeit der Empfänger und steigern die Vorfreude aufs Oktoberfest. Der Versand ist schnell und unkompliziert, unabhängig davon, ob Sie nur eine Postkarte verschicken, oder ein Postkartenmailing an viele Empfänger gleichzeitig.

Hier finden Sie Postkarten für Ihre Oktoberfest Einladungen.

Produkte für die Oktoberfest Werbung kreieren

Als Dirndl- oder Lederhosenhersteller haben Sie bereits die passenden Produkte fürs Oktoberfest im Sortiment. Aber auch wenn Sie ganz was anderes verkaufen, können Sie daraus kurzerhand ein Oktoberfest-Produkt machen! Längst verkaufen Metzgereien in ganz Deutschland ab September spezielle Oktoberfest Würstl und ganz gewöhnliche Laugenbrezeln werden zu Oktoberfest Brezn. 

Wie kreativ die Wirtschaft beim Erfinden von Oktoberfest Produkten ist, zeigen viele Beispiele aus den letzten Jahren. So hat etwa eine Versicherung eine spezielle Oktoberfest-Versicherung ins Sortiment aufgenommen, deren Laufzeit nur ein paar Tage lang ist. 

Vielleicht fällt auch Ihnen ein, wie Sie aus Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung ein spezielles Oktoberfest-Produkt kreieren können. Und falls es wirklich keinen Zusammenhang geben sollte, dann schaffen Sie ganz einfach einen absurden Zusammenhang und betreiben kurzerhand absurde Oktoberfest Werbung auf Ihren Social Media Kanälen. Beispiele dafür hat sich anlässlich des Oktoberfestes 2017 die Redaktion von W&V ausgedacht. 

Umfrage zur Oktoberfest Werbung einsetzen

Umfragen initiiert man am besten zu Themen, zu denen jeder eine Meinung hat. Da kommt das Oktoberfest gerade richtig! Die einen lieben es, die anderen hassen es. Jeder erinnert sich genau, ob er schon einmal mitgefeiert hat und weiß die ein oder andere Geschichte über Promi-Festzelte, Bier-Preise oder den eigenen Vollrausch zu berichten. 

An einer kleinen Umfrage zum Oktoberfest auf Ihren Social Media Profilen oder der eigenen Website werden sich Ihre Kunden vermutlich gern beteiligen. Die Ergebnisse wiederum können Sie im Content Marketing einsetzen und haben gleichzeitig etwas über Ihre Kunden gelernt!

Kundenbindung zum Oktoberfest

Wer seine Kunden liebt, der sollte es Ihnen unbedingt sagen! Das Oktoberfest ist für diese Art der Kundenbindung die perfekte Gelegenheit! Lassen Sie Lebkuchenherzen produzieren, auf denen “Lieblingskunde” steht und verschenken diese an Ihre besten Kunden. Ob per Post oder persönlich im Verkaufsgespräch - eine solche Aufmerksamkeit kommt garantiert gut an!

Wem eine solche Aktion zum Oktoberfest zu teuer ist, der verschickt alternativ Postkarten mit einem Lebkuchenherz als Motiv an die Kunden!

Rechtliche Tipps zur Oktoberfest Werbung

Übrigens: Genau wie beispielsweise bei der Fußball WM gilt es auch bei der Oktoberfest Werbung einige rechtliche Dinge zu beachten. Tipps dazu hat die IHK München veröffentlicht.