Weihnachtskarten online schreiben und per Post verschicken

Weihnachtskarten aus dem Internet in den Briefkasten

Über EchtPost schreiben Sie Ihre Weihnachtskarten ganz einfach online, wir verschicken sie als echte Postkarten per Post. Als Absender nutzen Sie somit die Vorteile digitaler Kommunikation, der Empfänger aber erhält trotzdem eine Weihnachtskarte zum Anfassen im Briefkasten, die echte Wertschätzung vermittelt.

Mit einem Klick verschickt: Unsere Weihnachtskarten

Kostenlos & unverbindlich anmelden

Keine Verpflichtung, kein Abo. Alle Daten in Deutschland.

So geht's

1. Motiv wählen

So-gehts-pinnwand

Wir haben kreative Motive für jeden Business-Anlass. Eigene Motive gehen natürlich auch.

2. Text schreiben

So-gehts-tastatur

Sie tippen Ihren Grußtext auf die Postkartenrückseite, wählen Schriftart, Größe und Farbe.

3. Empfänger eingeben

So-gehts-adressbuch

Sie bestimmten die Empfänger aus Ihrem Adressbuch, für das wir Import- Funktionen bieten.

4. Fertig

So-gehts-briefkasten

Wir machen den Rest: drucken, mit einer Briefmarke frankieren und per Post verschicken.

Kostenlos & unverbindlich anmelden

Keine Verpflichtung, kein Abo. Alle Daten in Deutschland.

Vorlagen für Weihnachtswünsche Texte

Weihnachtswünsche für Familie, Freunde und Bekannte sollen Wertschätzung vermitteln, Freude verbreiten und all die guten Wünsche für die Liebsten mitteilen. Eine Whats App Nachricht ist schnell geschrieben. Aber wer zu Weihnachten an Familie, Freunde und Bekannte eine Weihnachtskarte verschickt, der tut sich manchmal recht schwer mit der richtigen Formulierung. Auf einer Weihnachtskarte ist nicht viel Platz und kurze Weihnachtsgrüße zu formulieren, ist viel schwieriger als lange.

Damit Sie in der stressigen Vorweihnachtszeit nicht ewig über den Weihnachtskartentexten brüten, möchten wir Ihnen ein wenig Fomulierungshilfe an die Hand geben. Wir haben einige Vorlagen für Weihnachtswünschetexte für Sie verfasst. Diese können Sie mit einem Klick auf Ihre Weihnachtskarten bei EchtPost schreiben und versenden. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit alle Textvorlagen für Weihnachtswünsche ganz nach Ihrem Geschmack anzupassen und zu individualisieren. 

Ideen für Ihre Weihnachtskartentexte:

Kurze Weihnachts- und Neujahrsgrüße für Freunde

{anrede},

ich wünsche dir und deiner Familie schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Grüße

Text für persönliche Weihnachtsgrüße für Freunde

{anrede},
dir und den deinen wünsche ich schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich hoffe, ihr genießt die Feiertage im Kreise eurer Liebsten und nutzt sie, um zu entspannen und ein paar Tage vom Alltag abzuschalten.

Lasst es euch gut gehen und bis bald!

Text für persönliche Weihnachtswünsche

{anrede},

man sagt, dass zur Advents- und Weihnachtszeit Wünsche wahr werden. Das nutzen wir eiskalt aus und wünschen dir von Herzen viel Glück, Zufriedenheit und Gesundheit.

Alles Gute und eine schöne Weihnachtszeit!

Weihnachtswünsche für stressfreie Weihnachten

{anrede},
alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Das Rezept für die Gans ausprobiert? Genügend Glühwein getrunken? Die Wohnung dekoriert?
Ganz egal, ob Sie perfekt vorbereitet sind oder eben gerade nicht: Jetzt heißt es abschalten, Feiertage genießen und es sich gut gehen lassen!
In diesem Sinne: Frohes Fest!
Ihr

Kurzer Weihnachtsspruch für die Weihnachtskarte

{anrede},

wir wünschen Euch zur Weihnachtszeit
Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit!

Herzliche Grüße

Keine Lust auf Abschreiben?

Jeder unserer Texte kann angepasst und mit wenigen Klicks per Postkarte verschickt werden.

Einfach ein Motiv auswählen, in wenigen Sekunden anmelden und den gewünschten Text ohne Umweg zum Briefkasten verschicken.

Weihnachtsgedicht für die Weihnachtskarte

{anrede},
Weihnacht' ist die Zeit im Jahr,
die kommt nur einmal, das ist klar.
Drum nutz das Fest und sei nicht dumm,
sonst ist das Jahr schon wieder rum.
Also, sei schlau und feier schön. Du weißt, der Sinn von Weihnachten ist: „Viel essen und trinken und ab Silvester bereuen“. ;-)

In diesem Sinne, eine schöne Zeit! [Name]

Kreative Weihnachtswünsche

{anrede},
wir wünschen Ihnen schöne Feiertage ganz nach Ihrem Geschmack: ob im Kreise der Liebsten mit viel Fröhlichkeit und leuchtenden Kinderaugen, mit guten Gesprächen und noch besseren Büchern, bei leckerem Wein und sehr viel Essen oder in Ruhe mit ganz viel Zeit.
Frohe Weihnachten und alles Gute fürs neue Jahr!

Ihr xyz

Kurzer Weihnachtsgruß für alte Freunde

{anrede},
wir haben uns schon ewig nicht mehr gesehen, ich habe es wegen der vielen Termine zeitlich einfach nicht geschafft. Lass uns doch zwischen den Jahren mal einen Glühwein trinken gehen! Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes und vor Allem ruhiges Fest und einen Guten Rutsch in 2019!
Liebe Grüße

Lustige Weihnachtswünsche

Make christmas great again!

Und das funktioniert auch ohne das perfekte Geschenk. Wichtig ist nur, dass die Verpackung von Herzen kommt ;-)

In diesem Sinne entspannte Weihnachten wünscht

Weihnachtsgrüße kurz und knapp

{anrede},

dieses Jahr verfolgen wir den irren Ansatz, Weihnachten leicht zu nehmen.

Daher kurz und knapp:
Frohes Fest und guten Rutsch

Liebe Grüße

Besinnliche Weihnachtswünsche

{anrede},

ich wünsche Ihnen besinnliche und geruhsame Feiertage, an denen Sie Zeit und Muße haben, sich auf die wesentlichen Dinge des Lebens zu konzentrieren.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen Gesundheit und Zufriedenheit.

Herzliche Grüße

Texte für geschäftliche Weihnachtswünsche

Sind Sie auf der Suche nach Weihnachtskartentexten für Kunden, Partner und Dienstleister? Dann schauen Sie mal bei unseren Texten für geschäftliche Weihnachtskarten vorbei.

Die Weihnachtskarten-Tradition

Früher war es durchaus üblich, in der Adventszeit Weihnachtskarten per Post zu verschicken. Heute sind viele dazu übergegangen, via Facebook oder Instagram schöne Feiertage zu wünschen. Alternativ wird eine Massenmail mit Weihnachtsgrüßen verschickt oder eine Whats App Nachricht an alle Smartphone Kontakte. Mit einer Weihnachtskarte zum Anfassen hat das nicht mehr viel zu tun, denn nur echte Weihnachtskarten vermitteln Wertschätzung und zeigen, dass einem der Empfänger wichtig ist.

Schreiben Sie Weihnachtskarten online, wir verschicken sie per Post

In Zeiten digitaler Kommunikation erscheint das Schreiben echter Weihnachtskarten mehr als aufwändig. Weihnachtskarten kaufen, mit der Hand beschriften, Briefmarke besorgen und in den Briefkasten werfen - dieser Prozess wirkt heute für viele wie aus einer anderen Welt. Wenn Sie Ihre Weihnachtskarten online über EchtPost schreiben, übernehmen wir fast alles für Sie! Sie tippen Ihre Weihnachtsgrüße online, wir drucken Sie auf eine echte Postkarte und verschicken Sie per Post.

Weihnachtskarten online als Postkartenmailing verschicken

Über EchtPost können Sie eine einzelne Postkarte verschicken genauso wie 17 oder 368 oder gleich mehrere tausend auf einmal in Form eines Postkartenmailings! Der Aufwand bleibt immer der gleiche: Sie bestimmen, an wen Sie Weihnachtskarten verschicken möchten und schreiben Ihre Weihnachtswünsche online auf die Rückseite der Postkarte. EchtPost fügt die Empfängeradressen automatisch hinzu ebenso wie eine personalisierte Anrede.

Preise: Was kostet der Versand?

Einzelne Karten

Innerhalb Deutschlands = 2,49 €
Rest der Welt = 2,94 €

Beispiel: Sie verschicken eine einzelne Karte, zum Beispiel, um den Kunden freundlich an ein Angebot zu erinnern.

Postkarten-Mailing

ab 30 Karten = 72,08€ (3,50% gespart)
ab 100 Karten = 201,69€ (19,00% gespart)
ab 500 Karten = 734,54€ (41,00% gespart)

Beispiel: Sie machen ein Postkarten-Mailing. Je mehr Karten Sie verschicken, desto günstiger wird es pro Karte.

Alle Preise sind inklusive einer echten, aufgeklebten Briefmarke und der Mehrwertsteuer.

Kostenlos & unverbindlich anmelden

Keine Verpflichtung, kein Abo. Alle Daten in Deutschland.

Wann verschickt man Weihnachtskarten am besten?

Echte Post im Briefkasten ist heute so selten, dass man sich jederzeit darüber freut. Ob Sie Ihre Weihnachtsgrüße in Form einer Adventskarte rund um den ersten Advent verschicken, eine Nikolauskarte am 6. Dezember oder eine klassische Weihnachtskarte kurz vor den Feiertagen, ist also völlig unerheblich. Selbst wenn Ihre Weihnachtskarten nicht rechtzeitig zu Heiligabend im Briefkasten liegen, tut das der Sache keinen Abbruch: Auch zwischen den Jahren freut sich garantiert jeder über persönliche Post im Briefkasten. 

Tanzen Sie aus der Reihe und verschicken Weihnachtskarten im Sommer

Wenn Sie mit Ihren Weihnachtskarten vor allem Aufmerksamkeit erregen wollen, dann verschicken Sie sie doch einfach im Sommer! Insbesondere für Dienstleister, die andere Unternehmen dabei unterstützen, deren Weihnachtsgeschäft anzukurbeln, ist diese Maßnahme genau das richtige. Denn mit einer Weihnachtskarte im Sommer fallen sie garantiert auf und können Sie somit zu Akquisezwecken einsetzen. Besonders gut passt an dieser Stelle unsere Postkarte "Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch *Erster".

Ob Sie also SEO-Agentur einen Online-Shop auf das Weihnachtsgeschäft vorbereiten möchten oder als Trainer ein Vertriebsteam für den Abverkauf zum Jahresende: Mit einer Weihnachtskarte im Sommer bringen Sie Ihre Empfänger auf jeden Fall zum Schmunzeln und haben damit den ersten Schritt in Sachen Akquise gemacht!

Egal ob schon im Sommer oder kurz vor den Weihnachtsfeiertagen: Lustige Weihnachtskarten sind eine schöne Alternative für alle, denen es an Weihnachten manchmal ein wenig zu besinnlich zugeht.

An wen verschickt man Weihnachtskarten?

Ob im beruflichen oder privaten Kontext: Persönliche Weihnachtskarten kommen immer gut an:

Weihnachtskarten zur Kundenbindung

Immer häufiger verschicken Unternehmen geschäftliche Weihnachtskarten, insbesondere an Ihre Kunden. Und das aus gutem Grund! Weihnachtskarten stellen eine sehr gute Möglichkeit der Kundenbindung dar. Und diese sollte in allen Unternehmen eine große Rolle spielen. Kundenzufriedenheit nämlich ist ein wertvolles Gut. Mit Weihnachtskarten drücken Unternehmen Wertschätzung gegenüber Ihren Kunden aus. Das Gefühl wertgeschätzt zu werden, ist die wichtigsten Voraussetzung dafür, dass Kunden zufrieden und einem Unternehmen treu sind.

Mit Weihnachtskarten Netzwerkpflege betreiben

Wer im beruflichen Kontext Weihnachtskarten online verschickt, der sollte nicht nur an seine Kunden denken, sondern auch an Geschäfts- und Kooperationspartner, Dienstleister, Mitarbeiter und Kontakte aus seinem Netzwerk. Weihnachtskarten bieten eine gute Gelegenheit, um sich für die Zusammenarbeit des zu Ende gehenden Jahres zu bedanken. 

Außerdem können Sie Weihnachtskarten nutzen, um die Kontakte aus Ihrem beruflichen Netzwerk zu pflegen. Oftmals vergeht ein Jahr, ohne dann man ein einziges Mal Kontakt hatte. Damit Verbindungen weiterhin bestehen und Sie somit von Netzwerk-Kontakten langfristig profitieren können, bieten es sich an, Weihnachtskarten online zu verschicken.

Weihnachtsgrüße an die Familie

In vielen Familien ist es üblich, dass die ganze Verwandtschaft an Weihnachten zusammen trifft. Aber je älter man wird, desto mehr weichen solche Traditionen auf. Wer eine eigene Familie gründet, der wird vermutlich nicht alle Großtanten zu Weihnachten besuchen. Indem Sie Weihnachtskarten an alle Familienmitglieder verschicken, drücken Sie aus, dass Ihnen diese am Herzen liegen und nicht in Vergessenheit geraten, nur weil man sich nicht allzu häufig sieht. Gerade ältere Menschen freuen sich über eine echte Weihnachtskarte im Briefkasten ganz besonders. 

Freunden und Bekannten einen Weihnachtsgruß schicken

Freunde, Nachbarn, Kollegen, Bekannte, ehemalige Weggefährten: Die Liste derer, die man mag und die einem am Herzen liegen ist lang. Trotzdem schaffen es die wenigsten von uns all diese Kontakte regelmäßig zu pflegen. Beruf, Familie und Alltag nehmen uns häufig so sehr ein, dass Jahr für Jahr vergeht, ohne voneinander zu hören. Mit persönlichen Weihnachtskarten zeigen Sie, dass Sie alte Weggefährten nicht vergessen haben. Über EchtPost ist im Handumdrehen ein persönlicher Text auf die Karte getippt.

Regelmäßige Kontakte, etwa zu Kollegen oder Nachbarn, bekommen hingegen häufig etwas “alltägliches”. Mit einer Weihnachtskarte im Briefkasten halten Sie für einen Moment inne und besinnen sich auf die Bedeutung Ihrer persönlichen Kontakte und bringen diesen Wertschätzung entgegen.

Was schreibt man auf Weihnachtskarten?

“Fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr” - so oder so ähnlich liest man es auf vielen Weihnachtskarten. Und daran ist nichts falsch, denn genau das möchte man dem Empfänger auch wünschen. Trotzdem empfehlen wir, die Wünsche möglichst persönlich und individuell zu formulieren. Dabei sollte das Verhältnis zum Empfänger deutlich werden. Während Sie Ihren Kunden beispielsweise für die Treue danken, erinnern Sie sich bei alten Freunden an gemeinsame Erlebnisse. Und während bei der alten Tante die Gesundheit im Fokus steht, sind es beim Kollegen vielleicht Karrierewünsche fürs kommende Jahr. 

Kostenlos & unverbindlich anmelden

Keine Verpflichtung, kein Abo. Alle Daten in Deutschland.